Wooting One Review: Eine herausragende analoge mechanische Tastatur, die das Spiel verändert

wooting one review stellar analogue mechanical keyboard that changes game

Eine innovative, ehrgeizige Tastatur von einem Unternehmen, das sie ständig verbessert

Wooting One Bewertung

Nach einer hektischen Reise von der überaus erfolgreichen Kickstarter-Kampagne zur Massenproduktion haben das dreiköpfige Team von Calder Limmen, Erik Stakenborg und Jeroen Langelaan etwas sehr Ehrgeiziges und Unglaubliches zusammengestellt: das Wooting One analoge mechanische Tastatur.

Wenn eine Tastatur etwas nicht kann, was ein Controller kann, ist sie eine druckempfindliche Steuerung. Tastaturen sind fest im digitalen Lager der Binäreingänge verankert - Einsen und Nullen, Ein oder Aus - und dies wirkt sich direkt darauf aus, wie wir Spiele auf dem PC spielen und 3D-Landschaften durchqueren.



Das Wooting-Team war mit dieser Realität nicht zufrieden und machte sich daran, das Konzept der analogen Tastaturen, die eine Reihe von Eingängen pro Schalter bieten, in den Mainstream zu bringen. Das Ergebnis ist der Wooting One. Die Wooting One wurde 2015 entwickelt und ist eine tenkeylose mechanische Tastatur, die eine völlig neue Eingabetiefe bietet, die vom optischen Flaretech-Schalter angetrieben wird.

Sie müssen Ihre Spieleinstellungen ein wenig anpassen, um das Wooting zum Laufen zu bringen, obwohl Anweisungen für einige der heutigen Top-Titel im Internet verfügbar sind Wissensbasis .

Die anfängliche Einrichtung erfordert gelegentlich ein wenig Herumspielen in Textdateien, besteht jedoch meistens darin, die Controller-Unterstützung zu aktivieren und Tastaturbindungen für WSAD in den Menüs im Spiel zu entfernen.

Eine analoge Tastatur aufnehmen

Bei aktiviertem Analog kann die Einstellung einige Zeit dauern. Es ist so einfach, sich in das Spiel zu vertiefen, dass Sie ohne Rücksicht auf die sanfte Druckempfindlichkeit wieder auf das Zuschlagen von Tasten zurückgreifen. Sobald es jedoch klickt (geistig, nicht körperlich), werden allmähliche Tastendrücke fast zur Selbstverständlichkeit - es ist einfacher als je zuvor, sich an Feinde heranzuschleichen und um Ecken zu spähen.

Sie sind auch nicht auf die Richtungstasten beschränkt. Mit Double Keystroke (DKS) kann eine Taste zwei Eingaben darstellen. Ein Eingang wird am ersten Betätigungspunkt registriert, und ein anderer Eingang wird am zweiten Betätigungspunkt registriert.

Wie funktioniert das alles? Der optische Flaretech-Schalter verwendet einen direkt auf der Leiterplatte eingebauten Lichtsensor anstelle eines leitenden Schalters, der in einem herkömmlichen mechanischen Schalter enthalten ist. DasGefühleines mechanischen Schalters ist immer noch vorhanden - tatsächlich ist der Flaretech Blue einer meiner bevorzugten taktilen Schalter - aber die Einschränkungen eines physischen Ein / Aus-Schalters sind weg.

Aufgrund des Sensordesigns kann der Flaretech-Schalter Eingaben auf jeder Ebene des Tastendrucks lesen. Das bedeutet, dass Sie leicht darauf drücken können und der Sensor eine leichte Tastenbetätigung erkennt. Sie drücken den Schlüssel nach unten und der Sensor erkennt, dass Sie den Schlüssel nach unten gedrückt haben - aber auch jede Bewegung dazwischen. Das Ergebnis ist ein Schalter, dessen Eingang fast identisch mit dem des analogen Sticks eines Controllers ist.

Sie haben immer noch einen n-Tasten-Rollover, Anti-Ghosting und eine Reaktion von weniger als 1 ms, aber dieser geniale Ansatz hat auch verschiedene Vorteile gegenüber dem herkömmlichen mechanischen Design. Zunächst einmal gibt es keine Entprellzeit, da optische Schalter kein Keychatter haben (doppelte Eingabe aufgrund von Vibrationen). Ohne einen physischen Schalter, der sich im Laufe der Zeit verschlechtert (wie bei einem herkömmlichen mechanischen Schalter), sind die Flaretech-Prismenschalter - erhältlich in Red Linear55 und Blue Clicky55 - für satte 100 Millionen Tastenanschläge ausgelegt.

Wooting One abgeschlossen

Wenn einer Ihrer Schalter aus irgendeinem Grund etwas früher das Ende seiner Lebensdauer erreicht, ersetzen Sie ihn einfach durch einen der Ersatzschalter im 'Erste-Hilfe-Kit' - ein Satz von vier roten und blauen Schaltern, die in jedem Wooting enthalten sind Einer. Alle wichtigen Technologien befinden sich auf der Leiterplatte.

Aber warten Sie, es gibt noch mehr, denn selbst wenn es als digitaler Schalter verwendet wird, bietet das optische Design des Flaretech eine Steuerung, die mit einem herkömmlichen Schalter sonst nicht verfügbar wäre. Der Betätigungspunkt - oder Punkt, an dem die Taste von Aus auf Ein wechselt - kann nach Ihren Wünschen angepasst werden. Unabhängig davon, ob Sie den Betätigungspunkt so ändern möchten, dass er näher am Boden des Schalters liegt oder nur das leichteste Drücken erforderlich ist, können Sie den Abstand einfach in der fantastisch benannten Wootility-Software einstellen.

Ich hasse es zu sagen, dass etwas istüberraschenderweiseGut, denn das bedeutet, dass ich ein Vorurteil hatte, dass dies nicht der Fall sein würde. Einige der größten Tastaturhersteller der Welt haben Schwierigkeiten, präzise Software zusammenzustellen. Daher denke ich, dass meine bisherigen Überzeugungen weitgehend gerechtfertigt waren.jedochist die Wootility überraschend gut. Es ist eine sehr klare, einfache und prägnante Software. Es ist nicht perfekt, aber in der kurzen Zeit, die ich damit verbracht habe, hat es verschiedene Benutzerfreundlichkeits-, Design-, Backend-, RGB-Effekte und Feature-Updates erhalten.

Sie möchten wissen, woran die Entwickler als Nächstes arbeiten? Jedes Update und sein Fortschritt werden in der Wooting Trello Roadmap . Sie möchten die Liste der aktuellen Fehler anzeigen? Es ist allgemein bekannt. Benötigen Sie Unterstützung? Sie treten der Zwietracht Kanal und fragen Sie die Schöpfer direkt. Dieses Maß an Transparenz ist grenzwertiger Wahnsinn - zumindest im Vergleich zu dem, was wir gewohnt sind.

Wooting One RGB von oben nach unten

Aber die Transparenz ist zu Recht aufgrund des Vertrauens in das Produkt vorhanden. Das Gerät ist gut gebaut und sowohl die Herstellung als auch die Beschaffung der Komponenten sind auf der Website gut dokumentiert Wooting Blog . Die Tastenkappen sind übersichtlich angeordnet und es gibt eine praktische Modustaste zum Wechseln zwischen digitalen und analogen Profilen. Es gibt eine RGB-Beleuchtung pro Taste, die über die App mit Strom versorgt wird - die gerade auch Unterstützung für RGB-Effekte erhalten hat - und sogar die obere Platte ist abnehmbar.nur für den Fall.

Es ist ein ehrgeiziges Projekt, Analog in den Mainstream zu bringen - aber wenn jemand es kann, könnte es nur Wooting sein. Der Wooting One erfüllt alle Anforderungen, und der Flaretech-Schalter ist ein Hauch frischer Luft im Ansturm der Cherry-Boards. Was den Preis betrifft, beginnt der Wooting One bei 140 $ /. 140 € . Sie haben die Wahl zwischen dem roten oder blauen Flaretech-Schalter, dem Erste-Hilfe-Kasten mit vier Schaltern und einem geflochtenen abnehmbaren Micro-USB-Kabel.

Obwohl das Gesamtpaket nicht perfekt ist - die Tasten sind etwas wackelig und die Software hat noch einen weiten Weg vor sich -, entwickelt und verbessert sich das Wooting in rasantem Tempo. Ist das nicht das, wofür Crowdfunding-Produkte gedacht sind? Der Wooting One ist der Standardträger für alle anderen, die in seine Fußstapfen treten möchten. Sie haben weder den Zugang, den größere Unternehmen genießen, noch die Mittel, aber Wooting erobert sich einen Markt, anstatt sich hinter der Konkurrenz zu behaupten. Aus diesem Grund scheint das Urteil - neben dem äußerst ehrgeizigen und hervorragenden Produkt - klar zu sein.