Kostenlose WildStar-Impressionen: Kann Carbine Geld verdienen, indem er kein Geld verdient?

wildstar free play impressions

Wilder Stern

Wilder Stern ist weniger als eine Woche von seiner mutigen kostenlosen Überarbeitung entfernt, die am 29. September ihre Türen öffnet. Viele sehen ein MMO auf dem Weg von F2P als Zeichen des Scheiterns; Ein letzter Versuch, ein Spiel vor dem Todesstoß zu retten, der so viele gefordert hat (ich vermisse dich, Star Wars Galaxies).

Ich habe Zeit damit verbracht, Carbines neue Vision für ihr schwindelerregendes Science-Fiction-MMO in der F2P-Beta zu erforschen, die vor der großen Veröffentlichung verfügbar ist. Was ich fand, war nicht besonders überraschend: Erfahrene Spieler werden das Spiel weiterhin lieben, während neue Spieler eine deutlich bessere Erfahrung als beim ursprünglichen Start erwarten können. Wenn Sie WildStar jedoch nicht mögen, erwarten Sie keine Wunder.



Willst du mehr Wildstar? Hier sind die beste Wildstar-Add-Ons .

Ich habe WildStar beim Start tatsächlich einen guten Lauf für sein Geld gegeben. Ich fand es größtenteils eine lustige und frische Erfahrung und schätzte seine Bemühungen um die Endspielaktivitäten. Es war jedoch mühsam, zu diesem Honigtopf mit Inhalten zu gelangen. Das Questen war langweilig und wurde durch unnötig lange und strangulierende Starterzonen weiter eingeengt. Selbst wenn Sie das maximale Level erreicht haben, mussten Sie durch eine endlose Anzahl von Reifen springen, bevor Sie überhaupt in eine Schlachtzugsinstanz gelangen konnten.

Wilder Stern

Zum Glück wurde dies beim großen Neustart des Spiels behoben. Bevor Sie eine einzelne Aufgabe ausführen, werden Sie nach Ihren persönlichen Erfahrungen mit MMOs und WildStar im Allgemeinen gefragt. Auf diese Weise können Sie ein unglaublich schmerzhaftes Tutorial überspringen und direkt zum Kern der Geschichte gehen. Für diejenigen, die es vorziehen - wie Alt-a-Holics - können Sie auch das Story-Intro überspringen und von Anfang an direkt zum Planeten Nexus gehen, der mit einigen Levels, Fähigkeiten und Ausrüstungsgegenständen vorinstalliert ist.

Das Gleiche gilt für diese lächerlich verschlungenen Raid-Einstimmungen. Für das Erreichen des Genesis-Schlüssels sind jetzt nur noch vier Schritte erforderlich, deren Inhalt nicht dazu führt, dass Ihre Augen in den Hinterkopf rollen.

Dungeons wurden neu abgestimmt und verschoben, um den Spielern ein besseres Gefühl für Fluss und Fortschritt zu vermitteln. Auf Stufe 15 ist sogar ein neues verfügbar, das Alpha Sanctum, um diesen spärlichen Anfangsabschnitt auszufüllen.

Sogar Weltbosse haben etwas Liebe gesehen. Sie sind jetzt alle auf das maximale Level gebracht worden und belohnen die Beute am Ende des Spiels. Sie haben wirklich lange Spawn-Timer, aber Spieler können kleinere Bosse in empfohlenen Fünfergruppen jagen, um die Spawn-Rate für den gesamten Server zu beschleunigen. Die Idee ist, dass kleinere Gruppen eine Zone durchstreifen, um nach diesen kleinen Bossen zu suchen, bevor sie sich zu einem Überfall zusammenschließen, um die großen Bösewichte zu besiegen. Genial.

Wilder Stern

Carbine hat auch einige der beliebtesten Mods der Community angenommen und sie als direkte Features direkt ins Spiel gebracht. Sie müssen Junkit nicht mehr herunterladen - WildStars am meisten installierten Mod aller Zeiten - und können all diesen nutzlosen Schwachsinn mit einem einzigen Mausklick an den Anbieter verkaufen.

Ein weiterer beliebter Mod war, die Maus zum Schwenken der Kamera zu bewegen, ohne die Maustaste gedrückt halten zu müssen. Dadurch fühlte sich WildStar eher wie ein echtes Action-Spiel für Dritte an oder übernahm sogar die FPS-Vertrautheit, wenn es vollständig vergrößert wurde. Genau wie Junkit ist dies jetzt standardmäßig in die WildStar-Optionen integriert. Es macht wirklich Spaß, das Spiel zu spielen. Es scheint der richtige Weg zu sein, es ausschließlich für den Kampf zu verwenden.

Carbine hat auch seine Bewegungsmechanik und Steuerung massiv verändert. Sie können jetzt unbegrenzt außerhalb des Kampfes sprinten und das Jojo-Gefühl ausschalten, wenn Sie diese Ausdauer-Leiste verbrauchen, wenn Sie unterwegs sind. Es verhält sich jedoch wie normal im Kampf, wo Sie es wieder wie eine wertvolle Ressource behandeln müssen, aber das scheint vernünftig. Wichtig ist, dass die Fortbewegung jetzt schneller, konsistenter und nicht langweilig ist.

Wilder Stern

Aber was ist mit den Free-to-Play-Unterschieden? Nun, es sind auf Anhieb gute Nachrichten: F2P-Spieler haben absolut keine Einschränkungen hinsichtlich des Inhalts von WildStar. Keine, nada - du kannst deine Zehen in alles eintauchen, ohne eine Münze fallen zu lassen.

Es gibt jedoch einige Unterschiede zwischen Spielern, die bereits etwas Geld in das Spiel gesteckt haben. Spieler, die eine Box-Kopie gekauft haben, erhalten einige zusätzliche Charakter-Slots, Kostüm-Slots, persönlichen Bankraum und ein erhöhtes Limit für Dekorationsgegenstände. Natürlich können Sie all diese einzeln im neuen In-Game-Shop kaufen (mehr dazu weiter unten). Wenn Sie jedoch das beste Preis-Leistungs-Verhältnis wünschen, sollten Sie jetzt eine Box-Kopie abholen und den Code anwenden, um die Boni zu erhalten gesperrt, bevor F2P beginnt.

Auch hier hört es nicht auf. WildStar bietet seinen loyalsten Spielern weiterhin einen Abonnementdienst an. Ein Signature-Spieler zu werden, bietet eine Vielzahl von Buffs und Services, und das ist alles, was es bietet: mehr Erfahrungsgewinn, mehr Auktionshaus-Slots, Warteschlangenpriorität usw. Es gibt keinen unfairen Vorteil gegenüber denen, die das F2P-Leben führen wollen , wie es sein sollte. Was auch cool ist, ist, dass das Abonnement im Spiel, C.R.E.D.D., hier bleibt. Wenn Sie also Ihr Signatur-Abonnement mit Gold bezahlen möchten, können Sie dies trotzdem tun.

Wilder Stern

Jedes überlebende F2P-MMO verfügt über einen Cash-Shop im Spiel, um sich selbst zu tanken, und WildStar ist nicht anders. Hier finden Sie eine Auswahl an Artikeln, die größtenteils kosmetisch sind, sowie Convenience-Services. Zwei verschiedene Währungen regeln den Shop: NCoins und Omnibits. Ersteres ist eine Währung, die über echtes Geld bezogen wird, während letzteres durch Spielen organisch gefunden werden kann. Das ist richtig - selbst Hardcore-F2P-Spieler können immer noch Sachen im Laden kaufen, ohne einen Cent auszugeben.

Für diejenigen, die sich dazu entschließen, ihre Brieftaschen aufzubrechen und beispielsweise NCoins oder Signature-Abonnements zu kaufen, erhalten sie Cosmic Points - eine Form der Treueprämie. Es funktioniert als Tier-System und bietet Ihnen saftige Beute, um Meilensteine ​​zu erreichen, mit sehr seltenen Kosmetika am Ende jeder Stufe. Derzeit gibt es insgesamt sechs Stufen, weitere werden in naher Zukunft hinzukommen, und bestehende WildStar-Spieler können davon ausgehen, dass bereits einige Cosmic Points aus dem Kauf des Boxspiels sowie aus früheren Abonnements gutgeschrieben wurden.

Wenn Sie immer noch fest entschlossen sind, keinen einzigen Cent für WildStar auszugeben, schwitzen Sie nicht, da Sie mit den täglichen Login-Prämien abgesichert sind. An jedem neuen Tag, an dem Sie sich bei WildStar anmelden, erhalten Sie ein kostenloses Geschenk. Dies können sogar Verbrauchsmaterialien direkt aus dem Cash Shop sein. Und es wird besser: Für jeden zehnten Tag erhalten Sie etwas Seltenes, wie Haustiere, Reittiere, Kostüme usw.

Wilder Stern

Wenn Sie noch auf Nexus gelandet sind und WildStar ausprobieren, ist der kostenlose Start am 29. September die perfekte Zeit. Wenn Sie bereits zuversichtlich sind, dass Sie viel Zeit mit WildStar verbringen werden, sollten Sie unbedingt eine Kopie des Spiels in einer Box in Betracht ziehen, um einige der F2P-Einschränkungen zu beseitigen. Für Spieler, die sich entweder in einer Pause befinden oder kurz nach dem ursprünglichen Start ganz aufgegeben haben, ist WildStar im Kern immer noch dasselbe Spiel, außer dass es wesentlich verfeinert ist. Lohnt sich ein weiterer Blick? Sicher.

Hoffen wir nur, dass die Server der neu gewonnenen Aufmerksamkeit standhalten, die sie erhalten müssen.