Was ist dein liebster Charakterersteller?

whats your favorite character creator

(Bildnachweis: Funcom)

DIE PCG-Fragen und Antworten

Hier finden Sie alle früheren Ausgaben der PCG Q&A. Einige Höhepunkte:
- Welches Buch sollte in einen Visual Novel umgewandelt werden?
- Welche Schlüssel binden Sie immer neu?
- Was ist dein Lieblings-Gaming-Snack?



Mit Schiebereglern herumspielen, um die perfekten Wangenknochen zu bekommen, die eine Frisur zu finden, die nicht schrecklich aussieht, und dann nach dem Tutorial alles noch einmal machen müssen, denn sobald Sie Ihre Kreation in Aktion sehen, sind sie tatsächlich ein Monster. (Oder wenn es sich um ein Saints Row-Spiel handelt, sind sie nicht genug Monster.) Es ist eine Erfahrung, die häufig genug ist, in allem, von RPGs bis hin zu Wrestling-Spielen.

Aber einige Charakterersteller sind besser als andere. Mit City of Heroes können Spieler Superhelden machen und sich wie Kinder fühlen, die hinten in Schulbücher kritzeln, und Dragon's Dogma lässt die Leute machen seltsame Promi-Stunt-Doubles . Unsere neueste Wochenendfrage lautet:Was ist dein liebster Charakterersteller?Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Lauren Morton: Code Vene

(Bildnachweis: Bandai Namco)

Ich kann mir vorstellen, dass Black Desert Online hier mehrere Shoutouts bekommen wird. Ich erinnere mich, als der Charakterersteller vor dem vollständigen Spiel veröffentlicht wurde und alle ungefähr eine Woche lang verrückt wurden, um berühmte Gesichter und Charaktere aus anderen Spielen zu machen. Diese Woche habe ich viel Code Vein gespielt und obwohl es nicht das gleiche Level an Gesichtsfunktionen hat wie BDO oder sagen wir Fallout 4 oder Die Sims, hat es eine lächerliche Anzahl an benutzerdefinierten Teilen, die du kannst zusammenschustern. Es gibt nur ein paar voreingestellte Gesichter, aber es gibt Hunderte von Augenbrauenoptionen, und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich nicht übertreibe. Es gibt jede Menge Zubehör (einschließlich eines tragbaren Minisargs?) und Optionen zum Bearbeiten der spezifischen Platzierung und Drehung von allem, von Katzenohren bis hin zu Pferdeschwänzen. Ich kann aus irgendeinem Grund Katzenohren an meinem Oberschenkel tragen? Ich weiß nicht, warum ich das tun sollte, aber jetzt möchte ich irgendwie sehen, wie sich ein Wiedergänger seinen Weg durch die Vampir-Apokalypse bahnt, wobei Accessoires an den falschen Stellen eingeklemmt sind. Mir hat es an Kreativität gefehlt, um die Anpassungsoptionen von Code Vein an ihre Grenzen zu bringen, aber ich habe Prince Zuko in den Varianten Earth Nation und Fire Nation gemacht.

Morgan Park: Monster Hunter World

Ich zögere, aufgrund meiner mangelnden Erfahrung in großen Rollenspielen definitiv zum besten Charakterersteller zu erklären. Ich verstehe, dass Black Desert Online einen der beeindruckendsten Charakterersteller hat, aber ich habe es noch nie gespielt. Mein Favorit in letzter Zeit ist Monster Hunter World. Charaktermodelle sehen wirklich toll aus, was es irgendwie schwer macht, mich wirklich schrecklich aussehen zu lassen. Ihr Jäger ist zu jeder Zeit so präsent, dass Sie wirklich die Vorteile haben, Zeit zu investieren, um jemanden zu erschaffen, der Ihnen gefällt. Dazu trägt auch bei, dass die Rüstung von Monster Hunter unglaublich aussieht, aber das Beste daran ist bei weitem die Möglichkeit, Ihren Palico-Katzenbegleiter anzupassen. Sie können zwischen vielen verschiedenen Fellmustern und -farben wählen. Mein kleiner Kerl war so bezaubernd, dass ich stattdessen als er spielen wollte. Später können Sie auch Rüstungssets für Ihren Palico bauen, was einfach das Beste ist.

Jody Macgregor: Spore

Ich werde immer ein Faible für City of Heroes haben, weil ich damit einen Superhelden namens Insane Clown Fozzie machen konnte, der ein Zirkusbär mit Hut war, aber ich werde dem Charakterersteller ein paar Requisiten geben, die dich sein lassen Lisa Simpson, komplett mit Saxophon . Mit den Mods wurde Spores Kreaturenschöpfer noch besser, wie Sie bei diesem coolen Drachen oben sehen können.

Aber Spore ging über das Herumspielen mit Schiebereglern hinaus, bis Sie etwas bekamen, das ein bisschen wie ein Wang aussah, denn die ersten drei Phasen des Spiels waren alle Charaktererstellung, die Sie von einer einzelnen Zelle zu einer planetenübergreifenden Zivilisation führten. Es war wie bei den Lebenspfadsystemen, die Sie in Tabletop-RPGs wie Cyberpunk oder Traveller erhielten und Ihre Kreation mit einer Hintergrundgeschichte und einer Persönlichkeit abrundeten, bevor das eigentliche Spiel begann.