Steam Remote Play Together hat die Betaphase beendet, daher gibt es einen Steam-Verkauf für unterstützte Spiele

steam remote play together is out beta

20. November 2019Steam Remote Play Together ist jetzt für alle live.

Mit Steam Remote Play Together können Sie lokale Multiplayer-Spiele online mit jedem Ihrer Freunde durch die Magie der Streaming-Technologie spielen. Die Funktion hat letzten Monat die Beta-Phase erreicht und ist jetzt für alle Steam-Benutzer live. Wenn Ihnen lokale Multiplayer-Spiele fehlen, mit denen Sie die Funktion testen können, geht ein großer alter Steam-Verkauf für unterstützte Titel zurück.



Die Dampf Verkauf beinhaltet aganzviele Spiele, darunter alles von Cuphead und Risk of Rain bis hin zur ganzen Lego-Serie. Die vollständige Version von Remote Play zusammen bietet zusätzlich zu Windows-, Linux- und Mac-Computern Unterstützung für iOS und Android, sodass Sie Spiele mit Ihren Freunden spielen können, auch wenn diese keinen Zugriff auf PCs haben.

Mit Remote Play Together starten Sie einfach ein lokales Multiplayer-Spiel, öffnen dann Ihre Freundesliste und laden jeden ein, den Sie möchten. Sie streamen Audio und Video zu Ihrem Partner und Sie erhalten direkte Eingaben von seinem Controller – oder von Tastatur und Maus, wenn Sie dies zulassen – als ob Sie lokal spielen würden. Dein Freund muss das Spiel nicht einmal besitzen oder installiert haben.

Der Stream kann Sprache übertragen – Discord muss also nicht im Hintergrund ausgeführt werden –, aber er überträgt nur Audio und Video vom Spiel selbst. Ihr Desktop ist also sicher, aber das bedeutet auch, dass Sie dies wahrscheinlich nicht verwenden werden, um Netflix-Filmabende mit Ihren Freunden durchzuführen.

Kein Download erforderlich:Die besten kostenlosen Online-Spiele

Es sieht so aus, als würden sich Ihre Optionen unter den besten Koop-Spielen auf dem PC enorm erweitern, insbesondere wenn Ihre Spielfreunde nicht in Ihrem Wohnzimmer sind.