Das Skyrim Realistic Overhaul-Update bietet mehr ausgefallene Grafiken für den 10-GB-Textur-Mod

skyrim realistic overhaul update adds more fancy visuals

Skyrim realistische Überholung

Skyrim muss immer noch gelegentlich überarbeitet werden, da der Skyrim Realistic Overhaul-Mod genau das mit einem fetten Paket heißer, hochauflösender Texturen bietet, damit die Dinge gut aussehen. Der Mod gibt es schon seit Ewigkeiten, aber er hat gerade ein neues Update auf Version 1.8 bekommen.

Die 10-GB-Überarbeitung ist größer als viele Spiele und bietet eine große Auswahl an 2048k- und 4096k-Texturen, um die Qualität der Grafik zu verbessern. Diese Verbesserungen kommen ohne Änderung des künstlerischen Aussehens der Originaldateien zustande. Sie können also erwarten, dass Ihre Vision von Skyrim ungefähr gleich aussieht - nur besser.



Stellen Sie sicher, dass Ihre Reise in den Norden mit dem gut ausgestattet ist beste Skyrim Mods .

Version 1.8 wird in Form eines fast 500 MB großen Patches geliefert, den Sie entweder in den Originalvarianten Skyrim oder Special Edition herunterladen können. Beide erfordern natürlich die vollständige Installation von 1.7 von ModDB . Laut der Readme-Datei enthält das Update neue und verbesserte Texturen für Landschaft, Straßen, Riften, Markarth, Whiterun, Einsamkeit, Bauernhaus, imperiale Dungeons, Bollwerk und Redoran.

Skyrim Realistic Overhaul war eine der beliebtesten Texturmods für das Spiel, bei der alles schön und klar aussah, ohne das Aussehen des Spiels grundlegend zu verändern.

Skyrim ist heutzutage überall, von Ihren Konsolen bis zu Ihren Alexa Wir alle wissen jedoch, dass der beste Ort zum Spielen der PC ist, auf dem Sie Ihre GPU mit ausgefallenen Texturen überladen können, um sicherzustellen, dass alles optimal aussieht, wenn Sie weiter auf Monitore mit immer höherer Auflösung aktualisieren. Mit dem Erscheinungsdatum von Elder Scrolls 6 Bisher haben wir noch eine lange Zeit, um beschäftigt zu bleiben.