Die offene Welt von Nier: Automata hat das Problem seines Vorgängers

open world nier

Nier Automata PC

Ich bin verloren in einer Sepia-Wolke aus Explosionen, Staub, der vom Boden aufgewirbelt wurde, und Fragmenten von zerbrochenem Metall. Der Anblick, wie ich eine Einheit von Ragtag-Robotern auslösche, während der Android 2B mit verbundenen Augen an einen dieser morgendlichen TV-Cartoon-Fetzen erinnert. Diejenigen, bei denen Sie nichts als schlagende Gliedmaßen in einer Kampfwolke sehen, bevor sie nachlässt, um den Sieger zu enthüllen. Gleichzeitig habe ich dank der bewährten Mechanik, mit der sich jeder, der die früheren Angebote von PlatinumGames gespielt hat, sofort vertraut machen kann, die Kontrolle.

Auf der Suche nach mehr spannende PC-Spiele im Jahr 2017 ? Wir haben deinen Rücken.



Wenn die Kämpfe enden, beruhigen sich die Bilder schnell und enthüllen die melancholische offene Welt von Nier: Automaten - von der Natur zurückerobert, von Maschinen bevölkert und mit einer verblassten Ästhetik, die ein Markenzeichen im Drakengard-Universum von Square Enix ist. Aber so sehr ich seine eindringliche Schönheit schätze, es fühlt sich wie eine Welt an, die aus Oberflächen besteht, und ich bemühte mich, während meiner drei Stunden praktischer Zeit mit dem Spiel tiefer in sie einzudringen.

Die Vorschau beginnt damit, dass ich durch die Demo-Inhalte geführt werde, die bereits seit Dezember veröffentlicht wurden (mit einigen interessanten Extras), bevor ich für ein paar Quests und eine Storyline-Boss-Begegnung in die offene Welt geworfen werde, bei der die Dinge sehr interessant werden (während ich bin) Ich kann sagen, dass es eine dieser Wendungen ist, die Sie dreifach nehmen und sich fragen lassen, ob das, was Sie sehen, möglicherweise das sein könnte, was Sie denken.

Nier Automata PC

Sie sind vielleicht bereits mit dem Demo-Inhalt vertraut, aber da ich zum ersten Mal damit war, werde ich es schnell zusammenfassen. Die Welt wurde von Menschen nach einer Invasion durch außerirdische Maschinen verlassen, und (angeblich) emotionslose Androiden werden eingesetzt, um die Bedrohung zu bekämpfen. Du bist einer dieser Androiden, YoRHa 2B, und du wirst einen Großteil deiner Zeit damit verbringen, mit anderen Droiden 9S zu kämpfen (deren Teenagerhaftigkeit im japanischen Stil durch die Tatsache unterstrichen wird, dass er Schuljungenshorts über dem Knie trägt). In der Demo werden Sie in einen Fabrikkomplex geschickt, um eine besonders beeindruckende Maschine namens Goliath herauszunehmen.

In diesem Abschnitt des Spiels wird ein Teil des seltsamen Geistes gezeigt, der das ursprüngliche Nier, wenn auch nicht gerade ein großartiges Spiel, zu einem interessanten und unerbittlich experimentellen gemacht hat. Automaten bewegen sich frei und fließend zwischen verschiedenen Perspektiven und Genres. Während es sich im Kern um einen PlatinumGames-Aktionstitel für Dritte handelt, kann er von oben nach unten gleiten, wenn Sie in einem Moment feindlichen Projektilen ausweichen, bevor Sie sich im nächsten Moment einer 2D-Plattform hingeben (in einem zuvor nicht sichtbaren Segment) Das Spiel macht sogar etwas, das Sie in den frühen 90ern zu Münzautomaten zurückblitzen lässt. Es ist frei drehend und dennoch konzentriert, und die Cyber-Chormusik des langjährigen Serienkomponisten Keiichi Okabe verleiht den Vorgängen viel Pomp.

Nier Automata PC

Der Open-World-Bereich von Nier: Automata steht in dramatischem Kontrast zu diesem und anderen PlatinumGames-Spielen. In der überwucherten, verlassenen Stadt, die ich erkundet habe, und den sanften Wüstendünen, die sie umgeben, ist ein Kampf weitgehend vermeidbar und das Tempo ist trotz der beeindruckenden Lauffähigkeiten von 2B und 9S viel langsamer. Die Welt ist in ihrer Kargheit ein wenig „frühes 3D-Zelda“, wenn auch weniger einladend. Ich mache mich auf den Weg zum Außenposten des axiomatisch benannten „Resistance“, wo die Zelda-Stimmung durch die Tatsache verstärkt wird, dass NPCs hauptsächlich über Textfelder kommunizieren. Ich hole ein paar Abholaufträge vom Waffenhändler und Zulieferer ab und mache mich auf den Weg in die Welt.

Hier zeigt Nier: Automata einige Risse. PlatinumGames sind Meister der Kampf- und Action-Standards (normalerweise durch exzellente Art Direction verschönert), aber diese Eigenschaften passen nicht zu einer offenen Welt, die Sie dazu zwingt, sie mit sehr wenigen Ablenkungen und Engagements zu durchqueren. Es gibt Schnellspeicherpunkte, die von Feinden bewacht werden und Karteninformationen und -modifikationen bieten, ein paar Widerstandsmitglieder, mit denen Sie handeln können, und Dinge, die Sie töten können, wenn Sie dies wünschen, aber das ist es - es ist das Gegenteil des Problems der offenen Welt von Assassin's Creed .

Nier Automata PC

Selbst wenn Sie die Landschaft nur ein bisschen mehr erkunden möchten - vielleicht im Inneren eines verlassenen Gebäudes nach Informationen suchen -, werden Sie wahrscheinlich auf eine unsichtbare Wand oder einen Trümmerhaufen stoßen, der Ihnen den Weg versperrt. Es ist nur insofern eine offene Welt, als sie nicht auf Mission basiert und es Zeit braucht, um von A nach B zu gelangen, anstatt wirklich eine packende Welt von Nebenaufgaben, Geschichten und Möglichkeiten zu sein.

Aber weitläufige Welten waren nie die Stärke von PlatinumGames, dessen Level-Design sich in der Vergangenheit um Arenen und auffällige Hintergründe drehte, in denen glorreiche Kämpfe stattfinden konnten. Zum Glück gibt es auch hier genug davon.

Combat in Nier: Automata ist etwas gedämpfter als in Ihren Bayonettas und Ihren MadWorlds, was dem düsteren, verträumten Ton des Spiels entspricht. Aber es ist nicht ohne Momente spielerischen Bombast. Sie können jede Kombination von zwei Waffen tragen, die Sie aufheben, und jede hat eine einzigartige Beziehung und eine Reihe von Animationen zur nächsten. Wenn Sie beispielsweise den klobigen Bestienlord als Sekundärwaffe und die Stulpen als Primärwaffe haben, kann 2B einen ihrer Stulpen abnehmen und das Schwert verwenden, um ihn in Ihre Feinde zu schlagen. Sie können Ihren schwebenden Roboter-Begleiter jederzeit verwenden, um Feinde mit Kugeln zu pfeffern, und gelegentlich, um eine Bonkers-Kraftbewegung wie das Beschwören eines riesigen Hammers oder einer Speerfusillade auszuführen. Wenn Sie das Trekking um die Welt etwas mühsam finden, ist der Kampf eine willkommene Gegenmaßnahme.

Nier Automata PC

Das Plug-in-Chip-System bietet eine beträchtliche Menge an Anpassungsmöglichkeiten, sodass Sie verschiedene Upgrades für 2B kaufen und jedem von ihnen manuell einen Speicherplatz in ihrer Speicherbank zuweisen können. Sie haben Ihre Standard-Boosts wie erhöhte Angriffsstärke oder -geschwindigkeit, aber scheinbar grundlegende UI-Funktionen wie die Gesundheitsanzeige und die Karte erfordern auch einen Steckplatz im Speicher von 2B, was ein gutes Gefühl dafür vermittelt, dass diese Annehmlichkeiten für den Spieler tatsächlich genauso Teil des Protagonisten sind Schnittstelle wie Ihre. Drüben in Kotaku bemerkten sie sogar, dass das Entfernen des OS-Chips auf 2B sie sofort tötet, den Bildschirm schwarz färbt und Sie zurück zum Hauptmenü schickt. ein großartiger kleiner Meta-Touch.

Wie es in der Post-Souls-Welt immer wichtiger wird, spielt der Tod in Nier: Automata keine Rolle, und alle Chips, die Sie in 2Bs Speicher geladen haben, bleiben auf ihrer Leiche, wenn sie stirbt. Sie können diese Chips jedoch stapeln und verlieren jeweils nur einen nach dem Tod, aber es reicht immer noch aus, um Sie zweimal überlegen zu lassen, bevor Sie rücksichtslos werden. Stirb auf dem Weg, deine Leiche zu finden, und du verlierst diese Chips für immer. Eine nette Wendung dabei ist, dass Sie, anstatt Ihre Chips zu sammeln, Ihre Leiche wiederbeleben können, wenn Sie sie finden, und sie für eine begrenzte Zeit neben Ihnen und 9S kämpft.

Nier Automata PC

In diesen Eigenheiten glänzt Nier: Automata, ähnlich wie sein Vorgänger. Nier war ein liebenswert seltsames Spiel, und PlatinumGames hat es gut gemacht, den Ton beizubehalten, der ihm eine Kult-Gefolgschaft einbrachte. Zusammen mit der Handlung, die gegen Ende des Hands-On vielversprechend bizarr wurde, dem Genrewechsel, den wir in der Demo gesehen haben, und dem oben genannten, können Sie auch seltsame kleine Aktivitäten wie Angeln (originalgetreu) und Riesentiere herumreiten (eine Tatsache, die ich schnell missbraucht habe, indem ich einen massiven Eber direkt von einem Wasserfall geritten habe).

Aber Nier: Automata zeigt auch Symptome der gleichen Schwäche wie sein Vorgänger - eine offene Welt, deren Zweck fehlt und die als unnötiger Puffer für den spannenden Kampf und die faszinierende Geschichte erscheint. Vielleicht war meine Stichprobe der Welt nicht repräsentativ, oder vielleicht kommt es auf die unbestreitbar charmanten Macken und mechanischen Stärken des Spiels an, um seine ebenso offensichtliche Schwäche gewaltsam zu überwinden.