Mit dem Team Builder von League of Legends können Sie eine Rolle auswählen und mit anderen Spielern abgeglichen werden

league legends team builder lets you select role

League of Legends Riot Games Team Builder

Eine neue Funktion, die in Kürze für League of Legends veröffentlicht wird, besteht darin, dass Sie eine Rolle auswählen und dann in ein Team mit Spielern mit komplementären Rollen aufgenommen werden. Dies sollte es Ihnen ermöglichen, Spiele mit einem ausgeglichenen Team zu starten.

Entwickler Lyte hat weitere Details zum neuen Team Builder Matchmaker bereitgestellt.



'Team Builder [ist] eine neue Funktion, die in naher Zukunft für PBE verfügbar sein wird. Hier können Sie sich für eine bestimmte Rolle, einen bestimmten Champion und eine bestimmte Position anstellen und sich mit vier Teamkollegen verbinden, die auch ihre bevorzugte Rolle vorausgewählt haben.' schreibt Lyte . 'Das Ziel ist es, ein ausgeglichenes Team aufzubauen, in dem sich alle einig sind, wohin sie gehen und was sie spielen, und auf diese Weise die Grundlage für eine gute Teamarbeit zu schaffen.'

'Gute Teamarbeit beginnt nicht erst, wenn die Schergen erscheinen oder beim ersten großen Teamkampf. Es beginnt in Champion Select. Champion Select gibt den Ton des Spiels an und hat großen Einfluss darauf, ob Sie das Gefühl haben, ein lustiges Match zu haben. Also haben wir uns gefragt: Was ist die ideale Championauswahl? Und wie können wir diesen Prozess verbessern, damit er häufiger auftritt?

„Team Builder soll Spieler zusammenbringen, die die Erwartungen und Absichten des anderen ab dem Moment, in dem sie die Lobby betreten, ergänzen. Wenn sich alle darauf einigen, wer wohin geht und was spielt, bleibt nur noch herauszufinden, wie man die Opposition dominiert. '

Die Arbeit von Riot hört nicht damit auf, dass Sie nur eine Rolle auswählen. Der Entwickler führt 'ein intelligenteres Matchmaking-System ein, das Ihre Erfahrung mit einer bestimmten Rolle, Position oder einem bestimmten Champion dynamisch berücksichtigen kann'. Wenn Sie einen Charakter zum ersten Mal ausprobieren oder neu in einer Rolle sind, wird dies berücksichtigt. Auf diese Weise werden erfahrene Spieler, die einen neuen Charakter in einer weniger gespielten Rolle ausprobieren, nicht gegen Experten antreten.

Zunächst wird der Teambuilder vom Standard-Matchmaking getrennt gehalten. Nach einiger Zeit kann es zum Ranglisten-Matchmaking hinzugefügt werden.