Wie man Nicht-Steam-Spiele auf Steam spielt

how play non steam games steam

Steam Add Non Steam Spiel, wie man führt

Wie spielst du Overwatch bei Steam? Oder Battlefield 1 oder League of Legends? Es gibt viele PC-Spiele, die nicht auf Steam verfügbar sind. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie sie nicht mit dem Valve-Client spielen können. Sie müssen sie nur zu Ihrer Steam-Bibliothek hinzufügen.

Weitere Anleitungen, Tipps und Tricks finden Sie in unserem Steam FAQ .



So fügen Sie Steam Nicht-Steam-Spiele hinzu

Das zu tun ist wirklich einfach. In der unteren linken Ecke des Steam-Clients befindet sich einFüge ein Spiel hinzuTaste. Klicken Sie darauf und wählen SieFügen Sie ein Nicht-Steam-Spiel hinzu. Ein neues Fenster mit einem Dateibrowser wird geöffnet. Sie müssen die EXE-Datei des Spiels finden, das Sie hinzufügen möchten. Diese sind normalerweise leicht zu finden, da sie das Spielelogo als Dateisymbol haben. Steam bietet Vorschläge für Spiele, die es gefunden hat. Wenn das gewünschte Spiel jedoch nicht in der Liste enthalten ist, suchen Sie einfach mit der Schaltfläche 'Durchsuchen' nach dem Installationsordner des Spiels.

Wenn Sie ein Spiel gefunden haben, klicken Sie auf das Kontrollkästchen neben dem Symbol in der Liste und drücken Sie dann die TasteAusgewählte Programme hinzufügenTaste. Dadurch wird das Spiel Ihrer Bibliotheksliste im Steam-Client hinzugefügt. Wenn die EXE-Datei einen seltsamen Namen hat und die Bibliothek einen schöneren Namen haben soll, damit alles einheitlich aussieht, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das Spiel in der Bibliothek und ändern Sie den Namen im Eigenschaftenfenster.

Wie man Origin-Spiele auf Steam spielt

Wenn Sie Steam ein Origin-Spiel wie Mass Effect oder Battlefield hinzufügen, führen Sie einfach die obigen Schritte aus. Sie können die Spiele finden, indem Sie nach dem Origin-Spieleordner suchen, der normalerweise unter folgender Adresse zu finden ist:

C: Programme (x86) Origin-Spiele

In diesem Ordner befinden sich alle von Ihnen installierten Origin-Spiele. Wenn Sie beispielsweise Titanfall 2 hinzufügen möchten, gehen Sie zu C: Programme (x86) Origin Games Titanfall2 und fügen Sie die Titanfall2-Datei hinzu. Dadurch wird das Spiel zur Steam-Bibliotheksseite hinzugefügt.

Obwohl Sie Steam ein Origin-Spiel hinzugefügt haben, muss Origin weiterhin ausgeführt werden, damit das Spiel funktioniert.

Wie man Blizzard-Spiele auf Steam spielt

Sie können Steam Blizzard-Spiele wie World of Warcraft und Overwatch hinzufügen. Befolgen Sie einfach die obigen Anweisungen zum Hinzufügen von Spielen zu Steam und durchsuchen Sie Ihren Programmdateienordner nach dem Spiel, das Sie in Steam möchten. Wenn Sie beispielsweise Overwatch zu Steam hinzufügen möchten, gehen Sie zu:

C: Programme (x86) Overwatch

Sie werden feststellen, dass sich in den Programmdateien ein Battle.net-Ordner befindet, Ihre Blizzard-Spiele jedoch nicht dort gespeichert sind. Sie haben jeweils einen eigenen Ordner. Suchen Sie sie stattdessen auf.

Damit Blizzard-Spiele in Steam funktionieren, muss der Battle.net-Client noch ausgeführt werden. Das Starten eines Blizzard-Spiels sollte Battle.net jedoch automatisch öffnen, sodass Ihre neue Steam-Verknüpfung einwandfrei funktionieren sollte.

Wie man Uplay-Spiele auf Steam spielt

Wenn Sie Ubisoft-Spiele wie Assassins Creed zu Steam hinzufügen möchten, sind dies die gleichen Schritte wie zuvor beschrieben. Um Ihre Ubisoft-Spiele zu finden, müssen Sie Folgendes aufrufen:

C: Programme (x86) Ubisoft Ubisoft Game Launcher games

Von hier aus sollten Sie in der Lage sein, den Ordner des Uplay-Spiels zu finden, das Sie Steam hinzufügen möchten, und von dort aus die EXE-Anwendungsdatei auszuwählen.