So reinigen Sie Ihren Computerbildschirm

how clean your computer screen

Schmutz, Staub und Fingerabdrücke werden Ihrem Gerät auf Dauer keinen Schaden zufügen Monitor , aber sie könnten Sie sicherlich ablenken, wenn Sie versuchen, Tracer in Overwatch per Kopf zu schießen. Seien wir ehrlich, Ihr Monitor ist schmutzig – es ist Zeit, ihn zu reinigen.



Sie denken vielleicht, dass die Reinigung Ihres Monitors einfach ist, und Sie haben Recht. Aber der Vorgang ist etwas komplizierter, als es einfach mit der Ecke deines T-Shirts abzuwischen – oder noch schlimmer, einem Papiertuch. Hier sind ein paar Do's und Don'ts:

So beschädigen Sie Ihren Monitor nicht

Der vollständige Leitfaden für PC-Gaming

PC Gamer kehrt mit einer Reihe von Leitfäden, Anleitungen und tiefen Einblicken in die Kernkonzepte von PC-Gaming zu den Grundlagen zurück, die wir The Complete Guide to PC Gaming nennen. Es kommt noch viel mehr und alles wird ermöglicht durch Rasierer , die dieses monatelange Projekt unterstützten. Danke, Razer!

Bevor wir beginnen, lassen Sie uns ein paar große No-Gos durchgehen, da eine versehentliche Beschädigung Ihres Monitors ein kostspieliger Fehler ist, den wir vermeiden möchten.

Vermeiden Sie zunächst ätzende Stoffe! Das bedeutet, dass keine Reinigungsmittel auf Alkohol- oder Ammoniakbasis (wie verdünnter Reinigungsalkohol oder Windex) verwendet werden. Diese Reiniger können Ihren Bildschirm beschädigen, indem sie Antireflexbeschichtungen entfernen, Trübungen verursachen oder Schlimmeres. Monitore haben sich weit von den riesigen Glasbirnen der alten CRT-Bildschirme entfernt, aber das bedeutet, dass sie auch viel empfindlicher sind.

Achten Sie als Nächstes darauf, was Sie zum Wischen des Bildschirms verwenden. Papierhandtücher mögen eine gute Option sein, aber auf mikroskopischer Ebene sind sie tatsächlich ziemlich abrasiv. Gleiches gilt für T-Shirts oder andere Haushaltslappen, die Sand, Metall oder etwas anderes enthalten können, das Ihr Display mit einem einzigen Wisch zerkratzen könnte.

Schließlich möchten Sie Ihr Reinigungsmittel nie direkt auf Ihren Monitor sprühen. Überschüssige Flüssigkeit läuft Gefahr, sich in der Ecke Ihres Bildschirms zu sammeln, durch winzige Schwachstellen einzudringen und die empfindlichen Materialien im Inneren zu beschädigen.

So reinigen Sie Ihren PC-Monitor

Lassen Sie uns, abgesehen von diesen warnenden Worten, mit der Reinigung dieses Monitors beginnen. Für einfaches Abstauben ein Druckluftstoß (das gleiche Zeug, das Sie verwenden) klopf Staub aus deinen Gehäuselüftern ) sollte ausreichen, möglicherweise gefolgt von einem schnellen trockenen Abwischen.

Was Sie wischen, ist ein Mikrofasertuch Ihr bester Freund. Mikrofaser ist extrem weich (auf mikroskopischer Ebene) und dafür bekannt, Staub anzuziehen und Öle zu absorbieren. Am wichtigsten ist, dass es Ihren Bildschirm nicht beschädigt. Wir mögen diese , oder diese wenn Sie zu einer vornehmeren Option aufsteigen möchten.

Stellen Sie natürlich sicher, dass das Tuch sauber ist, bevor Sie es verwenden, und achten Sie besonders darauf, dass Schmutz auf die Fasern gelangt. Ein einziger Schmutz- oder Sandfleck kann mehr Schaden anrichten als all Ihre sorgfältige Vorbereitung. Je nach Umgebung können Sie das gleiche Tuch wochenlang verwenden oder es muss nach wenigen Anwendungen ausgetauscht werden.

Für ein wenig zusätzliche Reinigungskraft befeuchten Sie Ihr Tuch leicht mit destilliertem Wasser (keine Verunreinigungen, die versehentliche Schäden verursachen könnten), aber nicht so viel, dass Wasser ausgewrungen werden kann. Denken Sie daran, wir möchten nicht, dass Flüssigkeit über den Bildschirm läuft und sich in den Kanten und Ecken ansammelt. Wenn Wasser allein nicht ausreicht, mischen Sie eine Reinigungslösung aus 50 Prozent destilliertem Wasser und 50 Prozent weißem Haushaltsessig. Gleiches Vorgehen wie zuvor – Flüssigkeit auf das Tuch auftragen, nicht auf den Bildschirm.

Vermeiden Sie beim Wischen des Bildschirms kreisförmige Bewegungen oder das Polieren einer einzelnen bestimmten Stelle. Verwenden Sie stattdessen leichten Druck und weite, geschwungene Bewegungen von einer Seite zur anderen oder von oben nach unten. Es mag trivial erscheinen, aber auch hier handelt es sich um empfindliche Elektronik, die wir reinigen, und es ist besser, auf Ihre Technik zu achten, als eine kostspielige Reparatur durchzuführen.