Deshalb hat Total War keine Konkurrenten

here s why total war doesn t have any competitors

Totaler Krieg: Warhammer II

Der Trick zum Erfolg des Total War-Franchise liegt in seinem Motor. Laut Al Bickham, dem Kommunikationsmanager bei The Creative Assembly, hat kein anderer Entwickler einen Motor, der mit der Komplexität von Total War mithalten kann.

Schauen Sie sich unsere Total War: Warhammer II PC-Test .



In einem Interview mit Bickham bei EGX erzählte er uns, dass die Stärke des Motors dazu führte, dass das Total War-Team selten ins Ausland schaute, um Inspiration für seine Spiele zu finden. Während die Designer des Spiels alle erfahrene Strategiespieler sind, sagt Bickham: 'Wir haben das Gefühl, dass wir bei Total War eine ziemlich einzigartige Sache haben, die noch niemand tut.'

Dies ist anscheinend das Ergebnis von „Jahren und Jahren und Jahren einzigartiger Motoren“. Bickham sagt: „Niemand sonst hat eine Engine, die rundenbasierte Kampagnen im großen Stil durchführt und eine völlig andere Hälfte des Spiels hat, nämlich die Kämpfe. Die Art und Weise, wie diese beiden Dinge ineinander greifen, ist eine ziemlich einzigartige Sache und eine ziemlich einzigartige Herausforderung. '

Die Engine muss sich nicht nur mit zwei miteinander verbundenen Spielmodi zufrieden geben, sondern auch in der Lage sein, in sich selbst zu interagieren. Laut Bickham wollen die Spieler „Kontinuität zwischen diesen beiden Teilen des Spiels sehen. Sie bewegen eine Armee in eine Siedlung, um etwas anzugreifen, und möchten diese Siedlung dann offensichtlich sehen, sodass der Kampf und das Kampagnenspiel interagieren müssen. Die Ergebnisse dieses Kampfes sind in der Kampagne zu spüren, wenn Ihre Jungs verwundet sind oder Sie eine Fraktion zerstört haben. Die Verflechtung dieser beiden Dinge hält uns in Bezug auf das Design an einem ziemlich einzigartigen Ort, sodass wir uns nicht wirklich von anderen Spielen inspirieren lassen.