GOG ist für die neuen Multiplayer-Patches von Battlefront II classic verantwortlich

gog are responsible

Star Wars Battlefront 2 Multiplayer wiederhergestellt

Update, 5. Januar:Der Verdacht wurde bestätigt, da sich herausstellt, dass GOG die jüngsten Battlefront II-Patches sowohl für ihre Version des Spiels als auch für Steam produziert hat.

Die Nachricht von einem neuen Patch für Battlefront II (der von 2005) kam zuerst von GOG, daher nahmen wir an, dass der Oktober-Patch Teil einer Zusammenarbeit zwischen GOG und Disney war. Wir waren uns jedoch nicht sicher, wer tatsächlich die Arbeit für das Update geleistet hat. Beide Battlefront II-Patches sind auch bei Steam angekommen, und Disney hat sich die Hände von der gesamten Spielentwicklungssache weitgehend gewaschen.



Genieß das beste Multiplayer-Spiele auf dem PC .

Ein Disney-Sprecher erzählt Polygon dass es tatsächlich GOG ist, das diese Battlefront II-Patches möglich macht. GOG hat sicherlich Erfahrung mit der Veröffentlichung von Updates, um alte Spiele auf modernen Computern besser spielbar zu machen - dies ist so ziemlich die Grundlage für ihr gesamtes Geschäft -, aber der Umfang dieser Multiplayer-Patches geht etwas über das hinaus, was sie normalerweise bieten. Besonders bei vollem Crossplay zwischen Steam- und GOG-Spielern.

Die Arbeit von GOG hier ist jedoch der technischen Wartung gewidmet. Viele Spieler in den Steam-Foren fragen nach Dingen wie Workshop-Unterstützung und dedizierten Servern, aber diese scheinen einige Schritte über den Rahmen dieser Patches hinauszugehen.

Update, 3. Januar 2018:Battlefront II classic hat einen neuen Patch erhalten, der darauf abzielt, den Mehrspielermodus zu verbessern.

Star Wars: Battlefront II - das von Pandemic und LucasArts - wurde bereits im Oktober umfassend aktualisiert, um die offizielle Multiplayer-Funktionalität des alten Spiels wiederherzustellen. Die Dinge liefen nicht ganz nach Plan, da die Spieler nach dem Update große Probleme hatten, das Spiel mit verschiedenen technischen Problemen zu genießen. Jetzt gibt es einen neuen Patch, mit dem diese Probleme behoben werden sollen.

Das 240-MB-Update enthält „kleinere Fehlerkorrekturen und optimierte Leistung“ und listet die folgenden wichtigsten Punkte auf:

  • Die Lobby-Funktionalität wurde verbessert
  • Steam-Benutzernamen sollten jetzt korrekt angezeigt werden
  • Ping-Berechnungen sind genauer

Es ist eine Schande, dass die Multiplayer-Korrekturen überhaupt nicht zu 100% funktionierten, aber ich glaube nicht, dass irgendjemand Patches für ein zehn Jahre altes Spiel erwartet hat. Für jeden, der bei Disney, EA, GOG, Steam oder LucasFilm ist, der irgendwo in einem Schrank ist und versucht, dieses Spiel wieder zum Laufen zu bringen: Danke.

Update 3. Oktober 2017:Die Mehrspieler-Wiederherstellung von Star Wars: Battlefront 2 verlief nicht ganz reibungslos.

Inmitten der verständlichen Aufregung, dass der Multiplayer-Modus des klassischen Spiels zurück ist, gibt es weit verbreitete Berichte über Verbindungsschwierigkeiten und schwerwiegende Verzögerungen, nachdem dies geschehen ist.

Ein lässiges Stöbern von der Steam-Thread wird viele solcher Berichte auftauchen, aber es ist eine ähnliche Geschichte wie bei GOG, dessen Zusammenarbeit mit Disney für die gesamte Auferstehung verantwortlich ist.

GOG sind auf dem Fall, mit technisches Personal untersucht Ein häufiges Problem, bei dem das Spiel beim Versuch, in den Mehrspielermodus zu wechseln, einfach einfriert. Sie sagen, 'es hängt höchstwahrscheinlich damit zusammen, dass die Matchmaking-Server von viel mehr Verkehr als erwartet betroffen sind.'

Andere häufige Probleme sind ein 'unbekannter Fehler', der das Spiel zum Absturz bringt, und es gibt viele Beschwerden, dass Mods nicht mehr funktionieren.

Ursprüngliche Geschichte 2. Oktober 2017:Die Star Wars: Battlefront-Serie von EA, so verschwenderisch und wunderschön sie auch ist, steht immer noch im Schatten der ursprünglichen Spiele, die den Namen tragen. Das ist teilweise Nostalgie, aber es ist auch wahr, dass Battlefront im Originalstil ziemlich gut ist. Jetzt sind die Multiplayer-Funktionen für Battlefront II wieder im Geschäft.

Der wiederhergestellte Multiplayer stammt offenbar aus einer Partnerschaft zwischen Disney und GOG . Multiplayer ist nicht nur wieder live, sondern auch für Steam- und GOG Galaxy-Clients verfügbar, wobei die Spieler jedes Dienstes Zugriff auf die Spiele des jeweils anderen haben. Dies ist das erste Mal seit dem Herunterfahren von GameSpy im Jahr 2014, dass das Spiel offizielle Online-Funktionen hat.

Battlefront II war natürlich die ganze Zeit nicht wirklich tot. Das Spiel ist weiterhin durch digitale Verbreitung im Umlauf, und die Fans haben den Zugang zu inoffiziellen Servern mit nur wenig Aufwand modifiziert. Dennoch ist der Unterschied zwischen „wenig“ Ärger und „null“ Ärger erheblich.

Es wird interessant sein zu sehen, was mit den Spielerzahlen in den nächsten Tagen passiert, ob die Spieler das Spiel aus ihren staubigen alten digitalen Bibliotheken ausgraben oder die GOGs nutzen aktueller Verkauf zu allen Dingen, die mit Disney zu tun haben. Oh, und dasandere Battlefront II macht wahrscheinlich Appetit auf Multiplayer-Star Wars-Action.