Fortnite Pro XXiF wird beschuldigt, betrogen zu haben, um sich für die Weltmeisterschaft zu qualifizieren

fortnite pro xxif accused cheating qualify

Vierzehn Tage

Einem Fortnite Battle Royale-Profi namens XXiF wurde Betrug vorgeworfen, um sich für die Fortnite-Weltmeisterschaft zu qualifizieren. Eine Video-Wiederholung von XXiF, der am Wochenende vom 28. bis 29. April Rise Nation-Esport in der Qualifikation für North America East Solo vertrat, zeigt angeblich, dass er sich mit zwei Spielern zusammengetan hat, um einfache Kills zu erzielen.

Das anklagende Video wurde am 29. April von Fortnite Pro HighSky auf Twitter gepostet und ist seitdem viral geworden. Darin zeigt HighSky, wie zwei Spieler in der Nähe von XXiF auf der Karte landen. Anschließend weist er darauf hin, dass sie vorrangig versuchen, eine Truhe zu öffnen, während sie ignorieren, dass XXiF auf sie schießt. Dies ist ein ungewöhnliches Verhalten, da diese Spieler zu den besten Fortnite-Spielern der Welt gehören.



HighSky geht auch davon aus, dass der zweite Spieler, den XXiF im Video eliminiert, absichtlich seine Aufnahmen verfehlt. Richtig Hinzu kommt, dass einer der Spieler, die XXiF im Clip herausnimmt, ein Freund von ihm sein soll. All dies ist ein starkes Argument gegen XXiF, der sich für die Fortnite-Weltmeisterschaft qualifiziert hat, indem er in der Qualifikation zur dritten Woche Zweiter wurde und dafür 4.000 US-Dollar gewann.

Wenn Sie sich den Clip ansehen möchten, den HighSky gepostet hat und der angeblich XXiF-Betrug zeigt, können Sie ihn unten ansehen.

Derzeit wurde diese Anschuldigung, dass XXiF während der Qualifikation betrogen hat, weder bestätigt noch bestritten. Die Entscheidung liegt beim Fortnite-Entwickler Epic Games. Falls er betrogen hat, wird das Fortnite-Konto von XXiF gesperrt, er verliert seinen Platz bei der Fortnite-Weltmeisterschaft und muss die gewonnenen $ 4000 zurückgeben.

Fortnite NAE Ergebnisse

Da die sechs besten Plätze in jedem Qualifikationsspiel für die Weltmeisterschaft gelten, ist der Spieler, der bei einer Disqualifikation den Platz von XXiF bei der Weltmeisterschaft einnehmen würde, normalerweise der siebente Spieler DubsFN, aber er hat sich bereits an einem anderen Wochenende qualifiziert. Das bedeutet, dass der achte Spieler Clix den Platz von XXiF übernehmen wird.

Fertig mit Fortnite?Probier das aus beste Battle Royale-Spiele

Weder Rise Nation noch XXiF oder Epic Games haben auf diesen Vorwurf des Betrugs reagiert. Die Fortnite-Weltmeisterschaft findet vom 26. bis 28. Juli in New York City statt und wird einen Preispool von 30.000.000 US-Dollar haben.