Das von Fans erstellte Tool ermöglicht einfache Steam-Importe für Epic-, Origin- und Battle.net-Spiele

fan made tool allows easy steam imports

Es sieht aus wie ein neues Tool, mit dem Spieler die von ihnen gekauften Spiele erhalten und auf verschiedenen Plattformen spielen können, die Steam gestartet hat. Mit dem von Fans erstellten Steamgriddb Manager-Tool können Sie Ihre Spiele von verschiedenen Startern 'per Knopfdruck' in Ihre Steam-Kontobibliothek importieren.

Der Manager, verfügbar auf der Steamgriddb-Website unterstützt derzeit die Startprogramme Origin, Uplay, Epic Games, Blizzard Battle.net und GoG.com (und laut Seitenkopf auch Discord), sodass Sie die Spiele, die Sie auf ihnen haben, mit dem Tool in Steam importieren können. Auf der Website heißt es: „Starten Sie sie von Steam aus und nutzen Sie die Steam-Funktionen wie Big Picture, Steam Overlay, Steam Input und In-Home-Streaming.“



Darüber hinaus können Sie mit dem Manager 'Raster' aus der 'schnell wachsenden' Datenbank mit Bildern für Ihre Spiele auswählen - sei es aus Steam, mit dem Manager-Tool importiert oder 'manuell hinzugefügte Nicht-Steam-Spiele'. Nach dem Projekt Github Seite Es sieht so aus, als hätte es drei Mitwirkende mit den Benutzernamen doZennn, PhantomGames und MichaelDay.

Also, wenn Sie einige Dinge wie spielen möchten Apex Legends , Battlefield V , oder vielleicht Die Sims 4 , die Sie möglicherweise auf Ihrem Origin-Launcher oder auf Battle.net haben World of Warcraft oder Herdstein Es sieht so aus, als würde Ihnen der Steamgriddb-Manager bei Steam dabei helfen.

Auf der Github-Seite des Projekts heißt es, dass in Kürze weitere unterstützte Starter folgen werden. Das Tool ist auf der verfügbar Steamgriddb Webseite.