DiRT Rally fügt den Rallycross-Mehrspielermodus hinzu

dirt rally adds rallycross multiplayer mode

schmutz.jpg

Die ursprüngliche DiRT-Trilogie teilte Menschen. Einige mochten das zugänglichere Autohandling und die Rückspulmechanik, aber Hardcore-Sim-Enthusiasten fühlten sich betrogen. Die Rallyespiele der Colin McRae-Serie tendierten immer mehr zur Simulation, und es schien, als wäre eine der letzten Serien mit diesem Fokus weggerutscht.

Nun, das änderte sich im April dieses Jahres, als die DiRT Rally auf Early Access kreischte und Gelegenheitsrennsportfans im Schlamm bedeckte, während sie sich in die nächste Kurve der Entwicklung drehten.



Da es sich um ein Early Access-Spiel handelt, war es beim Start ein bisschen barebones, aber die Funktionen und Ergänzungen schleichen sich langsam ein. Das neueste Update erweitert die drei verfügbaren Strecken um Multiplayer-Rallycross, sodass Sie sich mit anderen Sim-Enthusiasten aus der ganzen Welt messen können etwas schmutzige Offroad-Action.

Das Update bringt auch drei neue Autos mit: Citroen DS3, Subaru WRX STI und MINI Countryman Rallycross. Von den drei verfügbaren Tracks wurde einer im Update hinzugefügt: Hell, Norway. Hört sich schön an.

dirtrally.jpg

Laut Codemasters sind für die kommenden Monate viel mehr Inhalte geplant.

Hast du schon DiRT Rally gespielt? Wie sieht es mit den bisherigen älteren Spielen aus - lohnt es sich, mit den aktuellen Inhalten zu beginnen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.