Destiny 2 wird von Battle.net entfernt, wenn es auf Steam trifft

destiny 2 will be removed from battle

8. August 2019Destiny 2 wird später in diesem Jahr exklusiv bei Steam erhältlich sein.

Destiny 2 startet auf Steam neben dem Erscheinungsdatum von Shadowkeep im Oktober ein neues Zuhause für Wächter anbieten, nachdem Bungie sich von Activision getrennt hat. Wir wussten, dass Shadowkeep exklusiv auf Steam für PC-Spieler verfügbar sein würde, aber es war nicht klar, ob der Rest von Destiny 2 nachziehen würde. Jetzt wissen wir.



'Leider wird Destiny nach dem 1. Oktober nicht mehr auf Blizzards Battle.net verfügbar sein', bestätigt Bungie im Ankündigung . Sie erhalten eine einmalige Übertragung aller Inhalte auf Steam, einschließlich des Spiels, der Erweiterungen, der Jahreskarten und der Silberwährung.

Sie können Ihre Battle.net- und Steam-Konten verknüpfen, um die Übertragung am 20. August zu erleichtern. Einen Tag später, am 21. August, wird die Übertragung erweitert Cross-Save Die Funktionalität wird live geschaltet, sodass Sie Charaktere zwischen Plattformen übertragen und mit ihnen spielen können, wo immer Sie möchten. Sie können gekaufte Inhalte jedoch weder zwischen den Konsolen noch auf dem PC übertragen - dies ist nur eine einmalige Funktion für den Wechsel von Battle.net zu Steam.

Mit der Trennung von Destiny-Entwickler Bungie von Activision ist Destiny 2 auf Battle.net nicht mehr willkommen. Wie Projektleiter Mark Noseworthy vor Monaten in Bungies Ankündigungsstrom bestätigt hat, braucht Destiny 2 auf dem PC ein „neues Zuhause“. Game Director Luke Smith bemerkte: „Einige würden sagen, wir brauchen eine & hellip;EposPartner.'

Verzögerung von Shadowkeep Einige Ecken im Internet hatten den Verdacht, dass Destiny 2 stattdessen Steam zugunsten des Epic Games-Stores überspringen könnte - aber es sieht so aus, als würde das nicht passieren.

Wir werden sehen, wie die Zukunft von Destiny aussieht, wenn alle neuen Änderungen am 1. Oktober live gehen.