Battle for Azeroth wird den Erste-Hilfe-Beruf aufheben

battle azeroth will remove first aid profession

wow_bfa_lightforged_dranei

Die bevorstehende Erweiterung von World of Warcraft, Battle for Azeroth, wird Erste Hilfe entfernen - ein Beruf, der seit seiner Vanille-Version im Jahr 2004 im Spiel ist und unzählige Solospieler durch unzählige Abenteuer unterstützt hat.

Hier ist alles andere, was in der Schlacht um Azeroth untergeht .



Die Nachricht kommt über den Twitter-Feed der Warcraft-Entwickler, der implizit seine Entfernung bestätigte, indem er alles sagteandereHandwerk bleibt im Spiel und seine Rezepte werden in Alchemie und Schneiderei verschoben:

Fanseite Eisige Venen wurden ebenfalls entdeckt dass viele Erste-Hilfe-Erfolge in der Schlacht um Azeroth Alpha zu Legacy verschoben wurden.

Erste Hilfe ermöglichte es den Spielern, sich selbst oder andere zu heilen und Gifteffekte zu heilen. Es befindet sich seit seiner Vanille-Veröffentlichung im Jahr 2004 in World of Warcraft, als es sehr nützlich war, eine Gruppe zwischen Schlachten zu heilen, während man Mana sparte oder wenn man alleine spielte, insbesondere als Klassen, die sich nicht selbst heilen konnten. Jedoch, als dieser Thread In den Foren wird argumentiert, dass es mit den jüngsten Erweiterungen des Spiels nicht Schritt gehalten hat.

Es ist jedoch immer noch ein ziemlich drastischer Schritt, es vollständig aus dem Spiel zu entfernen, anstatt es einfach zu aktualisieren. Selbst wenn seine Wirksamkeit begrenzt war, war es eine der wenigen allgemein zugänglichen Selbstheilungsoptionen - es sieht so aus, als würden Schneiderei und Alchemie jetzt diese Fähigkeiten erlangen. Vielleicht fühlt sich Blizzard, nachdem World of Warcraft Classic jetzt bestätigt wurde, ermutigt, das Spiel noch weiter von seinen Ursprüngen zu entfernen?